Lis - Landshuter Interventionsstelle bei häuslicher und sexualisierter Gewalt

 

Angebot der Lis:

  • persönliche und telefonische Beratung für Frauen,
  • Männer und Jugendliche ab vierzehn Jahren (ohne Einverständnis der Eltern)
  • Beratung für Angehörige und Fachpersonal
  • Vertraulich, anonym, kostenfrei
  • Prävention
  • Frauennotruf
  • Kinderberatung (für Kinder im Alter von sechs bis dreizehn Jahren)

T?gerlogos.



Die Interventionsstelle wird in Kooperation mit der Caritas Landshut betrieben.



Die Interventionsstelle und der Notruf werden aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.


 

 

Landshuter Interventions- und Beratungsstelle
bei häuslicher und sexualisierter Gewalt

Seligenthalerstraße 16 (1.OG)
84034 Landshut
Telefon: 0871 430 1148
Fax: 0871 276 8599

Öffnungszeiten:
Mo bis Mi 09.00 - 17.00 Uhr
Do 13.00 - 17.00 Uhr
Fr 09.00 - 13.00 Uhr

Montags offene Sprechstunde ohne Terminvereinbarung: 09.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr


info@info-lis.de

Ansprechpartnerin:
Katja Glies (Leitung)
Sozialarbeiterin (B.A.)
Telefonnummer: 0871/ 966 796-52

Isabelle Winkler
Sozialarbeiterin (M.A.)
Telefonnummer: 0871/ 966 796 -53

Nicole Beck
Sozialpädagogin (M.A.)
Telefonnummer.: 0871/ 966 796-54

NEU! Ihr Zugang zur virtuellen Beratung bei häuslicher und sexualisierter Gewalt der Landshuter Interventionsstelle und dem AWO Frauenhaus:

-> onlineberatung-der-awo-landshut



Sie können auch folgendes Kontaktformular verwenden:
https://awo-landshut.de/kontakt.php

T?gerlogos.

Spendenkonto AWO:
Sparkasse Landshut
IBAN DE24 7435 0000 0000 0581 81
Verwendungszweck: AWO KV

 


 Neues Bewerberportal der AWO Landshut 

HIER finden Sie die passenden Stelle


  Kostenlose Handysprechstunde für Senioren 
Infos hier
 


 Der AWO-Laden macht Sommerpause 
vom 08.08. - 26.08.2022


 Das AWO Mehrgenerationenhaus macht Sommerpause 
vom 01.08. - 16.09.2022

 


Aktuelles und Termine
Alle Neuigkeiten & Termine im Überblick