MSHD - Mobiler Sozialer Hilfsdienst

Der Mobile Soziale Hilfsdienst der AWO ist seit 1988 ergänzend an die ambulante Pflege angeknüpft und unterstützt bei der Bewältigung des täglichen Lebens und Alltags. Das Angebot des mobilen Sozialen Hilfsdienstes richtet sich an ältere, allein stehende hilfebedürftige Menschen, an Menschen mit Behinderungen oder kranke Menschen (Risikopatienten, Infarktgefährdete, Diabetiker, usw.)


Sie möchten:
  • sich noch lange zuhause wohlfühlen
  • dabei Hilfe und Unterstützung rund um "Haus und Hof" bekommen
  • zuverlässige und kompetente Helfer/innen


Wir bieten:

  • Einkaufs- und Besorgungsdienste
  • Haushaltshilfen (Reinigung der Wohnung, Abfallentsorgung, allgemeine Hausdienste)
  • Begleitung zu Ärzten und Behördengängen,
  • Besuchsdienste, Begleitung, Spaziergänge, Förderung von Kontakten, usw.)
  • Urlaubs- und Abwesenheitshilfen
  • Vermittlung von Medikamentenlieferungen, Fuß- und Nagelpflege, Friseurdienstleistungen


Finanzierung
Anteilige Kostenübernahme durch die Pflegekassen möglich.
Abgestimmt auf Ihre Wünsche erhalten Sie nach eingehender Beratung einen Kostenvoranschlag. Kombinieren Sie bei Bedarf unsere Leistungen aus Ambulanter Pflege, Tagespflege, DemenzCentrum und Essen-auf Rädern.



Fragen / Kontakt

AWO Sozialstation Landshut
Mobiler Hilfsdienst MSHD
Ludmillastr. 15a
84034 Landshut

Philipp Buchta
Fachbereichsleiter
Tel: 0871 -97 45 88 -13

Verwaltung:
Tel. 0871 / 97 45 88 -12
Fax: 0871 / 97 45 88 -18
E-mail: sozialstation@awo-landshut.de


Café Herzwerker

Menüplan für die Woche vom:
03.06.2019 - 06.06.2019

Information!
vom 14.06.-einschl. 21.06.2019 hat das
Cafe Herzwerker nicht geöffnet.



PEKIP - Prager Eltern-Kind-Programm
Neu ab März 2019!
Aufgrund der Nachfrage startet im Juni
ein zweiter Kurs

Ein Kursangebot für Eltern mit ihren Babys
im ersten Lebensjahr.



NEU und soooo gut... AWO+Pausenglück
Essen auf Rädern - alternatives Angebot
ab Februar 2019 mehr Infos hier....





 



Aktuelles und Termine
Alle Neuigkeiten & Termine im Überblick